G+F Strate Damit es bei Ihnen läuft Und es läuft und läuft und läuft –  spezielle Aufpanzerung Eine reibungslose Produktion muss das schwächste Glied der Kette berücksichtigen – die einzelnen Bauteile. Oft ist die bestehende Materialverarbeitung unzureichend. Einzelteile müssen punktuell oder flächig gegen Abnutzung geschützt werden. Deswegen hat sich G+F Strate auf gezielte Aufpanzerung spezialisiert. Diese Investition in nichtrostende und gehärtete Oberflächen zahlt sich langfristig aus: Sie erhöht die Lebensdauer der Komponenten und senkt damit ihre Life Cycle Costs – und natürlich vermindert eine konsequente Aufpanzerung den wartungsbedingten Ausfall von Maschinen. Unser Leistungsspektrum: Besonders für die Druckgussindustrie: Aufpanzern von Werkzeug- und Formaufspannplatten aus Stahl oder Sphäroguss zum Schutz gegen aggressive Medien und zur Vermeidung von Formeindrücken Aufpanzerung der äußeren Lauffläche von Plastifizier- und Förderschnecken mit einem SpezialWerkstoff; ggf. mit mechanischer Fertigbearbeitung, Schleifen und Polieren  Aufpanzerung von Zähnen, Bohrwerkzeugen, Zellrädern etc.      Zertifizierungen: ISO 9001:2008 Herstellerqualifikation Klasse E (großer Eignungsnachweis) 18800-7-2008-1 Zertifikat: Schweißen von Schienenfahrzeugen nach DIN EN 15085-2 CL1 Zertifikat: Qualitätsanforderung Schmelzschweißen DIN EN ISO 3834-2